Wärme - das tut gut!

Wärmetherapie mit Naturmoor

 

In der Heilkunde gibt es seit Jahrtausenden Aufzeichnungen über die Anwendung von Schlick und Schlämmen bei verschiedensten Erkrankungen.

 

Moor gehört zu den Peloiden. - Dienst zur tief wirkenden Durchblutung der Muskulatur.

 

Der Einsatz in der ambulanten Pferdepraxis geschieht durch Natur-Moorpackungen und Warm-up-Pads.

 

Gewünscht ist ein langsamer Temperaturanstieg. 

Die Moorpackungen mit den  Warm-up-Pads werden mit einer Decke abgedeckt und bleiben etwa 30 Minuten liegen.

 

Nach Entfernen der Packung muss die erwärtmte Körperpartie sorgfältig abgedeckt bleiben, weil eine tief wirkende Durchwärmung der Muskulatur erreicht wurde.

Erst nach Ereichen der normalen Körpertemperatur kann mit der weiteren Behandlung begonnen werden.

 

Naturmoorpackungen eignen sich für den Einsatz bei Pferden ganz besonders bei folgenden Indikationen:

 

  • Allgemeine Erregbarkeit
  • Myoglobinurie (Kreuzverschlag)
  • Degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
  • Zustände von Hypertonus der Muskulatur

 

Aber auch einfach als Wohlfühlprogramm für Ihren wiehernden Vierbeiner!

Hier finden Sie mich

Renate Maria  Hess

Hess-Reitausbildung

Pater-Hättig-Str. 1a

77933 Lahr

Kontakt:

Rufen Sie einfach an:

Festnetz: +49 7821-925739

Mobil: 0172-7359644

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten:

Montags-Freitags 

von 18.00 - 20.00 h

 

Im Notfall unter:

0172-7359644

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hess-Reitausbildung