Meine Philosophie

Die Gesundheit und die Psyche des Pferdes sind mir wichtiger als der schnelle Erfolg.

 

Nur ausgeglichene, nach physiologischen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen ausgebildete  Pferde sind leistungsbereit, motiviert und machen dem Reiter Spaß und Freude.

 

 

 

Bei der Reitkunst will man in der Harmonie von Mensch und Pferd auch die Schönheit genießen. Dazu gehört die angeborene Anmut des Pferdes in seinen Bewegungen.

 

Ich fühle mich den ethischen Grundsätzen der Reiterei, der deutschen Reitlehre und dem klassischen Horsemanship verbunden. 

 

Meine Ausbildung von Reiter und Pferd erschöpft sich nicht in der Pflicht zum Auswendiglernen von Anweisungen, gespickt mit hippologischen Fachbegriffen, eine Form ohne Verständnis, was sich dahinter verbirgt. 

 

Es reicht nicht zu wissen, dass dieses oder jenes so sein soll, wenn man sich nicht auch das WARUM beantworten kann. 

 

Nichts in der Klassischen Reitlehre ist willkürlich. 

 

Die klassische Reitlehre beruht auf natürlichen physiologischen Naturgesetzen. 

Diese Gesetze, die bei korrekter Ausbildung eines Pferdes zu Reit- oder Fahrzwecken zutage treten und ihr Recht fordern, verändern sich nicht, sie bleiben für immer Erbgut der Klassischen Reitlehre.

 

Theoretisch ist die Reitlehre deshalb qualitativ ohne Alternative, aber praktisch ist sie gefährdet, denn der tiefe Hintergrund und das Wissen wird wenig gelehrt und vor allem verstanden. 

 

Ich versuche meinen Schülern zu "Denkende Reiter" zu erziehen, so macht Reiten Spaß - auch Ihrem Pferd. 

 

Wenn es dem Pferd keinen Spaß macht, wird der Reiter auch keine Freude dran haben. 

 

Erlernen Sie das Gefühl des harmonischen Einklangs mit dem losgelassenen und leistungsbereiten Pferd durch eine pferdegerechte und gesunderhaltende  Ausbildung.

 

Doch: 

"Reiten ist nicht weiter schwierig, solange man nichts davon versteht" 

(Vollendete Reitkunst, Udo Bürger)

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt, dann stöbern Sie weiter unter

Das liegt mir am Herzen!

 

 

 

 

Mein 21 jähriger Oldenburger Wallach Saphir und sein 18 Jahre "junger" Kumpel Callenger 

Hier finden Sie mich

Renate Maria  Hess

Hess-Reitausbildung

Pater-Hättig-Str. 1a

77933 Lahr

Kontakt:

Rufen Sie einfach an:

Festnetz: +49 7821-925739

Mobil: 0172-7359644

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten:

Montags-Freitags 

von 18.00 - 20.00 h

 

Im Notfall unter:

0172-7359644

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hess-Reitausbildung